titelgrafikEsh4

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Das Edith-Stein-Haus Parchim ist ein Beleghaus des Erzbischöflichen Amtes Schwerin.

Gedanken zum Pfingstfest 2019

 

Wanderexerzitien in Parchim 20. - 24.5.2019

Und ewig grüßt das Murmeltier

Schon wieder Wanderexerzitien im Edith-Stein-Haus in Parchim mit gleichen Abläufen und gleicher Zeiteinteilung wie schon in den Jahren zuvor. Und doch anders. Der Geschäftsführer Lothar Ansgar Pfeil freute sich und sagte: „Die Saat ist aufgegangen!“ Was meinte er damit? Als das Haus vor Jahren mit diesem Angebot begann, waren es 5 Teilnehmer, später 7, auch mal 11. Es wurde mit Flyern im ganzen Bistum eingeladen, auch in der neuen Kirchenzeitung oder mit begeisterten Beiträgen und mündlichen Berichten. Das hat dazu beigetragen, dass in diesem Jahr 22 Menschen teilgenommen haben – 17 Frauen, 5 Männer. Eine Frau kam sogar aus Birkenwerder in Brandenburg. Auch ein Priester war dabei, der mit uns täglich die Eucharistie gefeiert hat. Dorothea Dubiel war für den Inhalt der Exerzitien verantwortlich. Es war wieder so hervorragend, wie man es von ihr kennt. Thematisch ging es ums Sehen, Hören und Riechen. Natürlich immer biblisch fundiert hinterlegt.

Barbara Miewes aus Hamburg sagte: „Ich genoss besonders die Zeiten im schweigenden Gehen.“ Sofort wurde ihr allgemein beigepflichtet. Auf der Teilnahmebestätigung nach der Anmeldung waren Hinweise, was man mitbringen sollte. Neben Blasenpflaster wurde auch ein „Pilgersofa“ empfohlen. Pilgersofa? Das ist spaßig ausgedrückt und meint nichts anderes als eine wasserdichte Unterlage zum Sitzen oder Liegen für die ausgiebige Mittagsrast. Also eine Isomatte oder eine Picknickdecke oder eine Autoscheibenabdeckung oder einfach nur ein blauer Sack. Darauf ruhten oder schliefen wir ganz tiefenentspannt in freier Natur. Nach den vier Tagen waren alle wirklich happy.

Lust bekommen? Dann immer aufmerksam die Einladungen des Edith-Stein-Hauses verfolgen und schnell anmelden. Sie wissen ja, die Saat ist aufgegangen und die Teilnehmerzahl begrenzt. Ich verrate es schon mal.

Nächster Temin ist: 15.-19.6.2020.

Angelika Meissel, Malchow

 


Veranstaltungen in den kommenden Wochen (Weitere Veranstaltungen)