A+ A A-

Anreise

Drucken

 

Parchim erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Hagenow (Ludwigslust) und Schwerin (Rehna) mit der Ostdeutsche Eisenbahn GmbH ODEG ( www.odeg.info ) direkt zum Bahnhof in Parchim. Außerdem führt je eine Buslinie des Personenverkehrs ( http://www.reisedienst-parchim.de ) von Güstrow und Schwerin nach Parchim. Bahnreisende können bei rechtzeitiger Nachfrage von den Mitarbeiter/innen abgeholt werden, wenn dies nicht möglich ist, wird auf Wunsch für Sie ein Taxi bestellt. Vom Bahnhof sind es ca. 30 Minuten und vom Busbahnhof ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Edith-Stein-Haus.

 

Mit dem PKW: Sie gelangen nach Parchim von Schwerin aus über die B 321, von Hamburg über die A 24, Abfahrt Neustadt-Glewe weiter auf der B 191, aus Richtung Berlin über die A 24 und Abfahrt Suckow, aus Richtung Neubrandenburg über die B 192 weiter über die B 103 bis Plau und dann auf der B 191, Rostock über die A 19 bis Kreuz Wismar weiter auf der A 14 bis Abfahrt Schwerin Ost und über die B 321.

 

Innerorts fahren Sie auf der B 191 bzw. der B321 bis zur Ausschilderung "Busbahnhof". Dort sind Hinweisschilder zum Edith-Stein-Haus am Straßenrand aufgestellt. Diesen Hinweisen folgen Sie auf der Straße „Friedhofsweg“ und biegen in die dritte Querstraße rechts, die „Invalidenstraße“ ein. An deren Ende liegt das Edith-Stein-Haus.